Neuer Vorsitzender eröffnet die Flugsaison

Dennis Krull (re.) mit Flugschüler Tom Meseberg bei der Flugvorbereitung

 

Dennis Krull lernte in Schönebeck das Segelfliegen und hat mit überragenden sportlichen Leistungen deutschlandweit auf sich aufmerksam gemacht: insgesamt 4.800km, mehr als von Magdeburg bis nach Novosibirsk legte er 2014 im reinen Segelflug zurück. Sein weitester Flug war dabei so lang wie die Strecke von Magdeburg nach Paris: 730km.

Um seine Erfahrung weiterzugeben, bildet er als Fluglehrer seit 3 Jahren die Junior-Piloten aus. Krull: „Ausbildung und Nachwuchsförderung sind die Schwerpunkte unseres Klubs!“, und erklärt weiter: „Wir arbeiten mit Schulen und verschiedenen Institutionen zusammen, Segelfliegen ist weder teuer noch schwer zu erlernen. Vielmehr gilt es die Konzentration, Selbsteinschätzung und körperliche Fitness zu verbessern um sicher zu fliegen.“

In diesem Jahr soll das 100. aktive Mitglied aufgenommen werden. Dafür hält sich der ganze Klub ran und bildet an jedem Wochenende aus. Interessenten sind gern zum Schnuppern eingeladen und können jederzeit in die Ausbildung einsteigen.