Modell-Segelflugmesse in Schwabmünchen ein voller Erfolg

  • von

Auch der MFSD war gemeinsam mit dem Luftsport-Verband Bayern (LVB) als Vertreter der Modellflieger im DAeC mit einem Stand vor Ort. Schon am ersten Messetag am Freitag hatten viele Besucher den Weg nach Schwabmünchen gefunden und die Stände waren sehr gut gefüllt. Am Stand von LVB und MFSD erhielt man umfassende Informationen zu den neuen Flugbetriebsregeln im DAeC. Das Interesse war sehr groß und die Rückmeldungen zu den jüngst umgesetzten Regelungen waren durchweg positiv.

Auf enormes Interesse stießen die Besucher beim angebotenen Freiflugmodell Rookie. Sowohl LVB als auch MFSD hatten das Modell im jeweiligen Verbandsdesign mit zur Messe gebracht und angeboten. Schon früh waren alle Exemplare vergriffen und viele glückliche Kinder waren zu sehen.

Das neue Veranstalterteam der Segelflugmesse hatte eine Flugshow mit tollen Slots auf die Beine gestellt. Eine mehrere hundert Meter lange Verkaufsstandmeile konnte von den Besuchern besucht werden. Alle namhaften Hersteller und Firmen zeigten ihr Sortiment, nicht nur im Bereich des Segelflugs.

Die Segelflugmesse ist für alle Modellflieger eine Reise wert und wird voraussichtlich im nächsten Jahr wieder in Schwabmünchen stattfinden. Der MFSD ist wieder mit dabei!