Junioren und Senioren Mannschafts-Europameister

  • von

Neben den hervorragenden Mannschaftsleistungen gibt es auch viele individuelle Erfolge zu feiern.

Zwei Juniorinnen schafften es ins Junioren FlyOff. Dort hatten sie leider in der ersten FlyOff-Runde etwas Pech und konnten keine Punkte auf dem FlyOff-Konto verbuchen. In den drei verbleibenden Runden jedoch lief es besser, sodass es am Ende zum sechsten Platz für Anne Janzer und zum achten für Anna Schütz reichte.

Die Senioren schnitten noch besser ab. Sebastian Feigl wurde zweiter und Dominik Prestele, der nach den ersten beiden Runden noch auf dem dritten Platz lag, erreichte den fünften Platz. Dabei verfehlte er den vierten nur um einen Zehntel Wertungspunkt. Der Abstand zu Platz drei betrug nur 2.8 Rohpunkte.

Über die Gewinner darf man den Rest der beiden Mannschaften nicht vergessen. Bei den Junioren haben David Schütz und Lukas Dietrich mit ihren beiden letzten, taktisch klug ausgelegten Flügen mit dafür gesorgt, dass die Junioren den Mannschaftstitelgewinn sicher schaffen konnten. Barbara Stöhr hat in ihrer ersten EM einen tollen 50. Platz belegt und Timo Drust hat in seinem letzten Flug einen möglichen, aber unsicheren Einzug in das FlyOff für den sicheren Mannschaftssieg geopfert.

Alles in allem können wir mit zwei großartigen Mannschaftsleistungen, die durch die individuellen Erfolge in den FlyOffs noch ein Sahnehäubchen aufgesetzt bekommen haben, sehr zufrieden sein.

Die vollständigen Ergebnisse sind auf Seite der EM nachzulesen unter https://f5j-hu.webnode.hu/f5j-ech/.